Das Traditionsturnier der TSG 08 Roth hat einen neuen und verdienten Pokalgewinner: Mit einer überzeugenden Vorstellung holten sich die jungen Kicker aus der Oberpfalz den Wanderpokal.

Als erstes Schmankerl begann die 11. Auflage des U11-Jugendfußball-Turniers mit dem Vorjahrsfinale 1. FC Nürnberg vs 1. SC Feucht. Die mitgereisten Fans sorgten schon zu Turnierbeginn für eine tolle Turnieratmosphäre. Der Club konnte einen knappen 1:0 Sieg erringen. Mit dem neuen Turniermodus „Jeder gegen Jeden“ sollten sich also alle 8 Vereine untereinander messen. Der Pokalverteidiger 1. FC Nürnberg legte mit 12 Pkt. aus 4 Spielen in der Tabelle erwartungsgemäß vor. Der SSV Jahn Regensburg war aber ebenso ohne Punktverlust. Die TSGler konnten aber nur knapp mit 2:1 geschlagen werden. Das TSG 08 Roth-Team hielt auch gegen den FC Ingolstadt sehr gut mit. Mit etwas mehr Erfahrung hätten die Jungs den verdienten Punkt (2:2kurz vor Spielende) nicht mehr aus der Hand gegeben. Gegen den 1. FCN hatten zeigten die Kreisstädter eine sehr engagierte Leistung und hatten dabei mehrfach Fortuna auf ihrer Seite. Zehn Sekunden vor dem Abpfiff gelang ihnen durch ein Traumtor der Punktgewinn gegen die Clubberer.


Die „Schanzer“ vom FC Ingolstadt 04 zeigten, dass sie mit der Rundumbande sehr gut zurechtkommen. Nach einem 2:0 – Sieg über die FCN-Kicker freuten sie sich über den verdienten 2. Platz. Unser Traditionsteilnehmer 1. SC Feucht stellte für die teilnehmenden Vereine der erwartete starke Gegner dar. Gegen den Club und den SSV Jahn waren die Spieler nur knapp mit einem Tor Unterschied unterlegen. Der Post SV Nürnberg, der TSV 1860 Weißenburg und Turnierneuling 1. FC Schweinfurt 05 freuten sich über die Turnierteilnahme, bevor es bei den Hallenkreismeisterschaften weiter um wertvolle Punkte geht.
Unser Sponsor Metropol Automobile GmbH Jochen Scharf Gruppe spendierte wieder jedem Spieler des 4. KIA-Cup 2017 eine extra angefertigte Urkunde. Das Siegerteam SSV Jahn Regensburg feierte den 80 cm großen Wanderpokal.

Die Ergebnisse:
1. SSV Jahn Regensburg 28:7 Tore/ 21 Pkt.
2. FC Ingolstadt 04 17:8 Tore/ 18 Pkt.
3. 1. FC Nürnberg 15:5 Tore/ 13 Pkt.
4. TSG 08 Roth 16:11 Tore/ 8 Pkt.
5. 1. SC Feucht 10:10 Tore/ 8 Pkt.
6. Post SV Nürnberg 10:17 Tore/ 6 Pkt.
7. TSV 1860 Weißenburg 6:21 Tore/ 4 Pkt.
8. 1. FC Schweinfurt 05 6:29 Tore/2 Pkt.

Ein besonderes Lob geht an die zwei jungen Schiedsrichter Jonas Klinnert und Torben Lüdecke!

Vielen Dank allen Eltern und Kindern für die Hilfe beim Transport, Auf- und Abbau, Kuchenspenden, Verkauf und die super Turnierleitung!

Andreas Wiedemann

Die Bambinis der TSG 08 Roth möchten auch Ausrichter eines Hallenfußball-Turniers sein.

Also haben sich Wolfgang Jank und Adam Ehrlich Gästeteams aus dem Rother Umland eingeladen.

Am 10.12.17 beginnt um 10:00 Uhr in der Mehrzweckhalle an der Anton-Seitz-Schule ein U7-Turnier mit 6 Mannschaften. Die 2 Teams der TSG erwarten den 1. FC Schwand, TV Eckersmühlen, TV Hilpoltstein und den TSV Katzwang. Die Rundumbande erhöht den Spaß am Hallenfußball und es wird mit den großen Toren ein tolles Spektakel für alle Spieler, Trainer und mitgereiste Fans!

 

Die E2 mit Thomas Pfister mag es da schon etwas konzentrierter. Ab 13:00 Uhr soll das bisherige gute Abschneiden bei der Hallenkreismeisterschaftsrunde bestätigt werden. Acht Mannschaften spielen in 2 Gruppen um den Turniersieg am Sonntagnachmittag. In die Gruppe 1 wurden der SV Unterreichenbach, TV 48 Schwabach, TV Eckersmühlen und die SG Schwand/Leerstetten gelost. Das Team von „Pfis“ hat den Henger SV, den TV 21 Büchenbach und die DJK Schwabach als Gegner. Die je 2 Gruppenbesten stehen sich im Halbfinale ab 15:20 Uhr gegenüber. Um 16:00 wird der Sieger des Einladungsturniers feststehen.

Die Fußballjugend freut sich auf zahlreiche jubelnde Gäste. Für Semmeln, Getränke, Kaffee und hausgebackenen Kuchen ist gesorgt. Der Eintritt ist wie immer frei.

Die Kraft Kühlanlagen GmbH aus Roth hat die U13/2 der TSG 08 Roth mit einem nagelneuen Satz Trikots, sowie Aufwärm-Shirts ausgestattet. Seit fast 40 Jahren steht der Name Kraft Kühlanlagen GmbH für Innovation und Verantwortungsbewusstsein sowie hohe Qualität in der Planung, Ausführung und Reparatur von kälte- und klimatechnischen Anlagen. Zum Fototermin bedankten sich die Jungkicker um ihren Trainer Frank Reincke bei Gero Winkelsträter von der Kraft Kühlanlagen GmbH und freuen sich auf die kommenden Spiele im neuen Outfit.

Die Fußballabteilung der TSG 08 Roth lädt am Samstag den 09. Dezember zum U11-Turnier ein.

Die Metropol Automobile GmbH Jochen Scharf Gruppe unterstützt in diesem Jahr wieder das Turnier "4. KIA - Cup".
Das Trainerteam W. Wunder und J. Waitz hat zu diesem bedeutenden Hallenturnier sieben großartige Teams eingeladen. Der Pokalverteidiger 1. FC Nürnberg wird wohl sehr gefordert, denn die Gästeliste lässt auf eine Herausforderung schließen. Unser treuester Teilnehmer 1. SC Feucht und unser Partner FC Ingolstadt 04 sind ebenso dabei wie der Post SV Nürnberg und der TSV 1860 Weißenburg. Besonders freuen wir uns über die erste Teilnahme des 1. FC Schweinfurt 05 sowie des SSV Jahn Regensburg.

Heuer wird das Turnier der 10-jährigen im Modus „Jeder gegen Jeden“ mit Rundumbande ausgespielt. Die Spieldauer beträgt 12 Minuten. Turnierbeginn ist um 09:30 Uhr in der Mehrzweckhalle der Anton-Seitz-Schule, Peter-Henlein-Str. 1 in Roth. Gegen 16:00 Uhr wird der neue Pokalsieger die 80 cm hohe Trophäe feiern.
Mit Stolz kann heuer mit der Unterstützung der Fa. Metropol-Automobile GmbH Jochen Scharf Gruppe, des REWE-Marktes, des Landkreises Roth und der Stadt Roth dieses Event ausgetragen werden.

Vielen herzlichen Dank dafür!

Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer, um die 10-jährigen Kicker anzufeuern. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

Der Eintritt ist kostenlos.

Andreas Wiedemann

Unsere E-Junioren freuen sich auf den 16. September. Dann tritt die Truppe von Wolfgang Wunder und Jörg Waitz beim renommierten Raiffeisen-Cup des SC Eckenhaid an. Titelverteidiger beim hochkarätigen und international besetzten Turnier ist der FC Bayern München, der 2016 eine wahre Galavorstellung abgeliefert hatte und im Finale den SSV Jahn Regensburg geschlagen hatte.

Die Jungs der TSG 08 Roth spielen zum großen Teil bereits seit Juli 2011 zusammen, also seit dem Fußball­kindergarten. Die bisher beste Zeit hatten wir in der F-Jugend. Dort waren wir in zwei Spielzeiten der F2 und F1 insgesamt über zwei Jahre in der BFV-Runde des Kreises Neumarkt/Jura ungeschlagen.

Zum krönenden Abschluss der F-Jugend durften wir dann noch den Titel des Europameisters bei der Mini-EM in Rödental bei Coburg als „Team Deutschland“ feiern.

Wir haben uns dann für die Saison 2016/17 entschieden gleich in der E1-Runde mitzuspielen. Die Herbstrunde gegen den älteren Jahrgang konnten wir bei sieben Spielen mit 16 Punkten und 47:10 Toren abschließen. Die Frühjahrsrunde gegen die stärksten E1-Teams unseres Kreises war im Ergebnis sehr ausgeglichen.

Die Kinder und natürlich auch die Trainer freuen sich riesig über die Einladung zum 12. Internationalen Raiffeisen-Jugend-Cup des SC Eckenhaid. Das Teilnehmerfeld wird wieder hochklassig und das Turnier wird für unsere Jungs der Höhepunkt ihres bisherigen „Fußballerlebens“ sein.

Unser Motto für das Turnier: „Lernen und Staunen“.

Wir, das Team der TSG, wünschen dem Veranstalter ein gutes Gelingen, angenehmes Wetter, spannende und faire Spiele.

Hier gehts zum Spielplan

 

Wolfgang Wunder und Jörg Waitz, Trainer TSG 08 Roth (Jahrgang 2007)

News - Fußball

News - Kleinfeld

 

 

Unsere Sponsoren

 

 

 

 

 

 

 

Kontaktdaten

TSG 08 Roth e.V.

Ostring 28
91154 Roth

Tel:  09171 - 63569
Fax:  09171 - 896818
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Soziales Netzwerk


   

           

Die TSG 08 Roth ist offizieller Kooperationspartner der Audi Schanzer Fußballschule des FC Ingolstadt 04.

Unsere Sponsoren