Trainerwechsel bei den Fußballern

Die Fußballer der TSG 08 Roth hoffen auf einen Neustart in der laufenden Saison. Nach den sportlichen Rückschlägen in den letzten Wochen – in der Bezirksliga ist die erste Mannschaft im Jahr 2017 noch sieglos und in akuter Abstiegsgefahr – haben sich die Verantwortlichen der Fußballabteilung und Cheftrainer Tomas di Stasio (Bild) nach einem gemeinsamen Gespräch dazu entschlossen, die Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung zu beenden. „Wir hoffen, der Mannschaft durch diesen Schritt einen neuen Impuls geben zu können, um den Klassenerhalt zu schaffen“, sagt TSG-Abteilungsleiter Mathias Hofmann. Neben di Stasio, der seit der Winterpause der Saison 2015/16 bei der TSG 08 tätig war und die Mannschaft in jener Spielzeit zum Klassenerhalt geführt hat, werden auch Co-Trainer Chris Biechele und Gunnar Pratsch, seit Sommer 2016 Trainer der zweiten Mannschaft in der Kreisklasse, fortan nicht mehr im Leoni Sportpark tätig sein. Die Abteilungsleitung bedankt sich ausdrücklich bei di Stasio, Biechele und Pratsch für die geleistete Arbeit und wünscht für die Zukunft alles Gute.

 

Vorerst werden Co-Trainer Milo Hermer und Torwarttrainer Stefan Zottmann die Betreuung der Mannschaft übernehmen, die Suche nach einer Nachfolge läuft. Die TSG hofft, diese bis zum anspruchsvollen Heimspieldoppelpack am kommenden Samstag geregelt zu haben. In der Kreisklasse Nord erwartet die Reserve Spitzenreiter Veitsaurach, in der Bezirksliga tritt die erste Mannschaft gegen Tabellenführer Aufkirchen an.

 

Mathias Hochreuther

News - Fußball

News - Kleinfeld

 

 

Unsere Sponsoren

 

 

 

 

 

 

 

Kontaktdaten

TSG 08 Roth e.V.

Ostring 28
91154 Roth

Tel:  09171 - 63569
Fax:  09171 - 896818
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Soziales Netzwerk


   

           

Die TSG 08 Roth ist offizieller Kooperationspartner der Audi Schanzer Fußballschule des FC Ingolstadt 04.

Unsere Sponsoren