Sportbericht Sportjahr 2020/2021

Das Sportjahr 2020 hatte gut begonnen. Die ersten Turniere waren ausgeschrieben, unsere beiden Frühjahrsturniere waren ausgebucht. Wir spielten im Januar das Turnier bei der Neumühler EG (7. Platz), im Februar das Turnier bei SV Abenberg (2. Platz), dann war schluß.  Unsere beiden Frühjahrsturnier mußten abgesagt werden. Corona verbannte uns bis zum 14. Juni von der Spielfläche.

Ab 15. Juni konnten wir wieder unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen und Vorgaben der Verbände eingeschränkt trainieren. Turniere konnten nur nach Vorgaben des Eisstock-verbandes als DUO mit Vorlage und Genehmigung eines Hygienekonzept auf Freianlagen gespielt werden. Dies nutzten die Stockschützen des ESV Nürnberg/Rbh und 1. FC Hitzhofen-Oberzell. An beiden Brotzeit/Trainingsturnieren nahm von uns eine DUO Mannschaft (Woischke/Bittner) mit Erfolg teil. Dann kam die zweite Welle und seit dem 02. November ist Freizeit-  und Amateursport auf allen öffentlichen und privaten Sportanlagen bis 10. Januar 2021 untersagt.

  

 

CORONA bestimmt den sportlichen Ablauf

Ziemlich ruhig und leer ist die Stocksporthalle in den letzten Monaten und bestimmt noch weit in das Frühjahr hinein. Aktiver Stocksport, wie im obigen Bild zu sehen, wird es wahrscheinlich in naher Zukunft noch nicht geben. Darunter leidet natürlich auch das Vereinsleben. Nicht nur sporttreiben sondern auch das gemeinsame gemütliche Zusammensein prägt das Sportlerleben. Besonders bei unserem tollen Mannschaftssport mit viel Kontakten zu anderen Vereinen bei den jeweiligen Vereins- und Bezirksturnieren sieht man, was uns fehlt.

Unsere letzte gemeinsame Abteilungszusammenkunft mit der Familie war am 9. August 2020. Anstatt unserem jährlichen „Sommergrillen“ fand bei Alex ein „Sonntagsessen“ statt. Abteilungssitzungen fielen mangels Turnieren und CORONA- Regeln aus, zumindest das Training konnte weiterhin durchgeführt werden, was auf eine rege Beteiligung stieß.

Ab den 2. November 2020 wurde der Freizeit- und Amateursport auf allen öffentlichen und privaten Sportanlagen wegen der 2. CORONA - Welle wieder untersagt. Es ist ungewiss wann wir wieder normale Zeiten haben werden. Beschränkungstermine wurden bereits zweimal verschoben. Auch unsere vorgesehene Abteilungsversammlung mit Neuwahlen wurde abgesagt und verschoben.

Die CORONA - Maßnahmen sind wichtig um unsere Gesundheit und die Gesundheit unserer  Mitmenschen nicht in Gefahr zu bringen. Was wir aber auf keinem Fall verlieren dürfen ist unsere Lebensfreude. Dazu gehört auch der organisierte Stocksport. Die ersten Einladungen zu den Vereinsturnieren liegen uns vor und wir haben uns für die Turniere bei SV Karlshuld und ESC Oberstimm angemeldet, weitere Ausschreibungen werden folgen. Wir planen auch unsere eigenen Turniere im Herbst, einschließlich den Landkreispokal. Wir geben die Hoffnung nicht auf.

Wir alle spielen gerne Eisstock. Darum passt aufeinander auf und haltet alle die Schutz- und Hygienekonzepte ein.

So kann unser Spielbetrieb vielleicht im Sommerhalbjahr 2021 wieder starten.

 


 

 

Kontaktdaten

TSG 08 Roth e.V.

Ostring 28
91154 Roth

Tel:  09171 - 63569
Fax:  09171 - 896818
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Soziales Netzwerk


   

           

Die TSG 08 Roth ist offizieller Kooperationspartner der Audi Schanzer Fußballschule des FC Ingolstadt 04.

Unsere Sponsoren